Ein Abend voll bewegender Musik.

Beim Yoga von einem Pianisten am Flügel begleitet zu werden, ist ein ganz besonderes Erlebnis, das weit über das angenehme Gefühl hinausgeht, sich zu schöner Klaviermusik zu bewegen. Der Pianist ist Teil der Klasse, nimmt mit Fingerspitzengefühl die Stimmungen im Raum auf und lässt sie in seine Improvisationen einfließen.


Wohin die Reise geht, bleibt offen:
Keine Yoga-Session mit Live-Piano-Musik ist wie die andere.


Yoga lehrt, uns selbst mit allen Sinnen zu spüren. An diesem Abend beziehen wir gezielter als sonst die Ohren mit ein. Musik entspannt Geist und Körper, musikalische Themen und Melodien lösen Gefühle und Empfindungen aus, weil sie individuell mit Erinnerungen und inneren Bildern verbunden sind. Live-Musik kann man nicht nur hören, sondern über die Schwingungen im Boden auch spüren.

All diese Nuancen und Farben fließen auf magische Weise zusamme und laden dazu ein,
im Moment zu sein, ihn wahrzunehmen und gemeinsam mit allen Beteiligten zu reisen
– vielleicht sogar auf bisher unbekanntes Terrain.

Die Übungspraxis besteht aus fließenden Bewegungen und Asanas, die in Ruhe einige Minuten gehalten werden. Aktivität und Phasen des Nachspürens sind in etwa gleich gewichtet. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.  Matten und Bolster sind vorhanden.  Bitte bequeme Kleidung mitbringen.
Mittwoch 13.11.  19:00- 20:30

Drop in: 15,-   plus einer Spende für den Pianisten

cityyoga Stempelkarten sind gültig
Bitte bis zum 11.11. verbindlich anmelden unter:
zuhause@cityyoga-koeln.de